Gemeinsamer Weg

Seit November 2004 arbeiten wir in unserem Zentrum „Reiki-Linzer-Höhe„ in Vettelschoss, in dem wir die Seminare gemeinsam führen und Reiki-Anwendungen gemeinsam anbieten.
Diese ungewöhnliche Form des Angebotes ist für uns eine logische Folge unserer vielen gemeinsamen beruflichen Jahre.
Wir haben fast 20 Jahre als Lehrerinnen für Pflegeberufe und Schulleitungen in Deutschland an gemeinsamen Zielen gearbeitet. Sehr bereichernd war für uns beide dabei der Bogen, den wir spannen mussten, zwischen der niederländischen und deutschen Herkunft und der Sozialisation in verschiedenen kulturpolitischen Systemen, mit den jeweils gewachsenen Auffassungen.
Es folgten weitere Jahre gemeinsamer beruflicher Verantwortung für Buchprojekte diesmal in den Niederlanden für einen Verlag für medizinische Fachberufe.
Und so war es nur konsequent , dass wir auch unseren gemeinsamen Reiki-Meister in den Niederlanden fanden: Ad Westen (Sonam Tenzin), dem wir bis heute in tiefem Respekt und in Liebe verbunden sind.
So führte unser gemeinsamer REIKI-Weg vom Reiki-1- und Reiki- 2 Seminar über die mehr als einjährige Meisterausbildung in unser heutiges Reiki-Zentrum.